Herzlich Willkommen

Das forum historiae iuris – forum und Zeitschrift der Rechtsgeschichte in Europa


Das forum historiae iuris, 1996 als erste europäische elektronische Zeitschrift für Rechtsgeschichte begründet, nimmt seinen Namen ernst: Es will ein forum sein für Rechtsgeschichte(n), in der Buntheit und Vielfalt, die der Gegenstand mit sich bringt. Es repräsentiert die Breite der rechtshistorischen Forschung in Europa – über Epochen, Regionen und Sprachgrenzen hinweg. In seinem Teil Zeitschrift publiziert es Aufsätze, Rezensionen und Debatten; im Forum macht es auf Nachrichten, Forschungsvorhaben und Zeitschriften aufmerksam. Wechselnde geschäftsführende Herausgeber und Herausgeberinnen machen in ihrem Editorial auf aktuelle Schwerpunkte aufmerksam.

Mehr über das fhi

EDITORIAL

Welcome to the new forum historiae iuris

In recent decades, legal history has increasingly abandoned its national heritage, transforming into an international discipline, and acquiring new tones of globalization and comparative methodology. Our discipline is moving forward. This is precisely one of the reasons, in addition to general budget cuts, why disciplines such as legal history, comparative law and legal theory face attacks. These are the legal disciplines, which could play a crucial part in preparing the legal world for the on-going changes: linking the local to the global, the regional to the national, and the national to the global. Instead of cuts, these theoretical disciplines deserve rather more than less funds.

Herausgeber

Prof. Dr. Laura Beck Varela (Madrid) | Prof. Dr. Albrecht Cordes (Frankfurt a. M.) | Dr. Vanessa Duss Jacobi (Luzern) | Prof. Dr. Thomas Duve (Frankfurt a. M.) | Dr. Jacob Giltaij (Helsinki) | Prof. Dr. Hans-Peter Haferkamp (Köln) | Prof. Dr. Michele Luminati (Luzern) | Prof. Dr. Marju Luts-Sootak (Tartu) | Prof. Dr. Massimo Meccarelli (Macerata) | Prof. Dr. Heikki Pihlajamäki (Helsinki) | Prof. Dr. Martin Josef Schermaier (Bonn) | Prof. Dr. Mathias Schmoeckel (Bonn) | Prof. Dr. Rainer Schröder † (Berlin) | Prof. Dr. María Julia Solla Sastre (Madrid) | Prof. Dr. Andreas Thier (Zürich)

Neue FHI Beiträge

Aufsatz

12. April 2017
Diego Nunes:
It is Extradition in Fascist Italy (1922-1943) and in Brazil of Getúlio Vargas (1930-1945) between the ascension of “Fascism Criminal Law” and the survival of the liberal tradition of Criminal Law

Mehr

Aufsatz

23. März 2017
Alice Cherchi:
Überlegungen über die Scholien zur Paraphrase des Theophilos und die Lehrmethoden der antecessores

Mehr

Debatten-Beitrag

08. März 2017
Felipe Temming:
Interview mit Professor Dr. Dres. h.c. Peter Hanau

Mehr

Rezension

24. Januar 2017
Rainer Silbernagl über:
Jeanette Rauschert, Simon Teuscher, Thomas Zotz (Hrsg.) , Habsburger Herrschaft vor Ort weltweit (1300-1600)

Mehr

Rezension

29. November 2016
Michael Goldhammer über:
Dommann, Monika, Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel

Mehr

Neues im Forum

Nachricht

On-Demand-Digitalisierung rechtswissenschaftlich relevanter Werke Mehr

Nachricht

Max Planck Summer Academy for Legal History 2017 Mehr

Nachricht

Doktorandenstellen am Max Planck Institut für europäische Rechtsgeschichte Mehr

Nachricht

Stellenausschreibung wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Mehr

Nachricht

213 juristische Zeitschriften digitalisiert Mehr